Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



Gesellschaftsrecht und M&A

PrintMailRate-it

Für Unternehmer, die in Form von Gesellschaften des Handelsrechts tätig sind, sowie für deren Gesellschafter, Verwalter und Mitglieder ihrer Aufsichtsorgane ist die Kenntnis der Vorschriften, die die Organisation dieser Unternehmen betreffen, von Schlüsselbedeutung.

 

Die Experten von Rödl & Partner erläutern Fragestellungen, die für inländische und internationale Kapitalgruppen, die an einer Umstrukturierung interessiert sind, wichtig sind, und beantworten u. a. die Frage, wie die Beziehungen innerhalb der Gesellschaft gestaltet werden sollten, um deren straffe und effektive Funktionsweise zu gewährleisten und das Risiko von Streitigkeiten innerhalb der Gesellschaft (zwischen Gesellschaftern und Verwaltern) zu minimieren, ferner beraten sie zu Verschmelzungen, Übernahmen, Spaltungen und Umstrukturierungen.


Beratungsangebot von Rödl & Partner


Unsere Rechtsberater in unseren Büros in Breslau, Danzig, Gleiwitz, Krakau, Posen und Warschau stehen Ihnen zur Verfügung und beantworten gerne Ihre Fragen zu Gesellschaftsrecht und M&A.

23.08.2023

E-Zustellungen - Die Frist zur Einrichtung von E-Postfächern wurde festgelegt »

Das Gesetz über E-Zustellungen vom 18. November 2020 hat Regelungen eingeführt, die die Grundsätze der Kommunikation von Handelsgesellschaften mit den Behörden der öffentlichen Verwaltung und den Gerichten modifizieren.

​18.07.2023

Novelle des Gesetzbuches über die Handelsgesellschaften – grenzüberschreitende Spaltungen und Umwandlungen »

Am 7. Juli dieses Jahres hat der Sejm die Novelle des Gesetzbuches über die Handelsgesellschaften (HGGB-PL) verabschiedet, die sich auf die Implementierung der Richtlinie (EU) des Europäischen Parlaments und des Rates über grenzüberschreitende Umwandlungen, Verschmelzungen und Spaltungen bezieht.

​9.05.2023

Neue Pflichten für Unternehmen aus Lieferketten »

Der EU-Gesetzgeber misst der Beachtung der Standards bezüglich der erforderlichen Sorgfalt gegenüber allen an der Lieferkette beteiligten Unternehmen immer größere Bedeutung zu. Davon sind sowohl Unternehmen mit Sitz in der EU als auch solche mit Sitz außerhalb der EU betroffen.

​8.03.2023

Informationspflichten von Immobiliengesellschaften und deren Gesellschaftern – allgemeine Auskunft des Finanzministers »

Am 28. Februar 2023 erteilte der Finanzminister eine allgemeine Auskunft zu den Informationspflichten von Immobiliengesellschaften und Steuerpflichtigen, die an diesen Gesellschaften beteiligt sind.

​23.01.2023

Strategische Verwaltung des geistigen Eigentums im Unternehmen »

Marken, Erfindungen und Urheberrechte im Unternehmen – auch solche, die von dem Unternehmen selbst geschaffen wurden – stellen ein großes Reservoir an Vermögenswerten dar.

M&A-Transaktionen und die Kontrolle der Unternehmenskonzentration durch den UOKiK-Präsidenten

Der Erwerb von Anteilen, Aktien, eines Unternehmens oder Teilbetriebs wird vor allem mit der Notwendigkeit assoziiert, Verhandlungen durchzuführen, einen Due Diligence-Bericht und SPA-Vertrag zu erstellen sowie die Änderung des Gesellschafters dem Landesgerichtsregister zu melden. Mehr »

Kommanditgesellschaften und die Berichte über die Zahlungsfristen bei Handelsgeschäften

Bis zum 31. Januar 2021 müssen gemäß dem Gesetz zur Bekämpfung übermäßiger Verzögerungen bei Handelsgeschäften die ersten Berichte über die 2020 angewandten Zahlungsfristen abgegeben werden. Mehr » 

Die Eintragung von Marken – ist Ihr Unternehmen geschützt?

Unter einer Marke ist jede Kennzeichnung zu verstehen, die geeignet ist, das Produkt eines Unternehmens von den Produkten eines anderen Unternehmens zu unterscheiden. Bei einer Marke kann es sich insbesondere um ein Wort handeln. Mehr »

Wann entscheidet der Minderheitsgesellschafter über die Zusammensetzung der Geschäftsführung – Case Study

Bei der Gründung einer polnischen Gesellschaft mit beschränkter Haftung möchten sich die zukünftigen Gesellschafter oft bereits bei der Gestaltung des Gesellschaftsvertrages eine entsprechende Stellung sichern. Mehr »

Bindungswirkung des Letters of Intent (Absichtserklärung) bei M&A-Geschäften

Jede M&A-Transaktion ist ein langwieriges Verfahren, besonders dann, wenn es ein kompliziertes Geschäft ist. Mehr »

Kontakt

Contact Person Picture

Monika Behrens

Attorney at law (Polen)

Partner

Anfrage senden

Profil

Deutschland Weltweit Search Menu