Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



Krisenunterstützung für Unternehmer – Coronavirus

PrintMailRate-it

Die Coronavirus-Epidemie stürzte viele Unternehmen in eine Krise. Unsere Experten bieten Unterstützung in folgenden Beratungsbereichen an: 

 

RECHTSBERATUNG:

 

 

Krisenschutzschild

 

  • Anträge auf Bezuschussung der Vergütungen von Personen, die vom wirtschaftlichen Stillstand bzw. von Kurzarbeit betroffen sind;
  • Anträge an die Sozialversicherungsanstalt auf Befreiung von der Beitragspflicht;
  • Anträge an die Sozialversicherungsanstalt auf Stundung der Sozialversicherungsbeiträge;
  • Änderungen bei der Arbeitszeit.
     
Mietverträge über Gewerbeflächen

 

  •  Analyse von geschlossenen Mietverträgen;
  • Unterstützung bei Verhandlungen über die Erfüllung von Mietverträgen während der Epidemie.


 

Erfüllung von vertraglichen Verpflichtungen

 

  • Analyse abgeschlossener Verträge im Hinblick auf die Unmöglichkeit der Dienstleistungserbringung, höhere Gewalt und die Anwendung der sog. clausula rebus sic stantibus;
  • Unterstützung bei der Verhandlung neuer Vertragsbedingungen mit Geschäftspartnern;
  • Bescheinigungen, dass Umstände vorliegen, die die Grundlage für die Befreiung von der vertraglichen Haftung bilden können.

 

Einschränkungen, die aufgrund der Epidemie eingeführt wurden

 

  •  Einschränkungen im Bereich der Ausübung der Gewerbetätigkeit;
  • Pflichten des Arbeitgebers in Bezug auf die Arbeitsorganisation;
  • Einschränkungen der Bewegungsfreiheit für Personen.


 

Umstrukturierungsmaßnahmen

 

  • außergerichtliche Umstrukturierung von Verbindlichkeiten;
  • gerichtliches Umstrukturierungsverfahren.


 

Analyse der Zahlungsunfähigkeit im Sinne des Insolvenzrechts

 
 

Unterstützung für KMU bei Subventionen aus dem Polnischen Entwicklungsfonds (poln. Polski Fundusz Rozwoju, Abk. PFR)

 

  •  Prüfung der Voraussetzungen für die Inanspruchnahme von Beihilfe aus dem PFR
  • Vorbereitung und Zusammenstellung der erforderlichen rechtlichen und finanziellen Dokumentation, einschließlich Unterstützung bei deren Einholung;
  • sprachliche Unterstützung bei der Vorbereitung der Dokumentation und der Übersetzung von Anträgen in Fremdsprachen (Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch);
  • laufende Unterstützung bei dem Ausfüllen und der Einreichung von Anträgen;
  • Erstellung einer rechtlichen Stellungnahme zu der Art und Weise der Ausgabe der Subventionsmittel;
  • Erstellung einer Stellungnahme im Rahmen der Finanzberatung zu der Art und Weise der Ausübung einer Gewerbetätigkeit, die es ermöglicht, Barverlust auszuweisen;
  • laufende Beratung zur Ausgabe der Subventionsmittel;
  • Unterstützung bei der Erstellung eines Berichts über die Art der Verwendung der Mittel;
  • Unterstützung bei der Abrechnung der Subventionsmittel.


  

Unterstützung bei der Beschaffung von Finanzierung aus dem PFR für Großunternehmen

 

  •  Präsentation möglicher Formen der Unterstützung aus dem PFR, Hilfe bei der Wahl einer Finanzierung, die den Bedürfnissen des jeweiligen Unternehmers am besten entspricht;
  • Prüfung der Voraussetzungen für die Inanspruchnahme von Beihilfe aus dem PFR
  • Schätzung des EBITDA und Ermittlung des Finanzierungsbetrages, der erhalten werden kann, sowie des geschätzten Betrages des Darlehenserlasses bei Vorzugsfinanzierung;
  • Vorbereitung oder Unterstützung bei der Zusammenstellung der erforderlichen rechtlichen und finanziellen Dokumentation sowie – auf Wunsch des Mandanten – Unterstützung bei der Erstellung einer Finanzprognose unter Berücksichtigung der Auswirkung von COVID-19 auf die Geschäftstätigkeit des Unternehmens;
  • sprachliche Unterstützung bei der Vorbereitung der Dokumentation und der Übersetzung von Anträgen in Fremdsprachen (Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch);
  • laufende Unterstützung bei dem Ausfüllen und der Einreichung des Antrags, einschließlich der Zusammenstellung der für die Due Diligence erforderlichen Dokumente und Durchführung von Verhandlungen mit dem PFR im Namen des Unternehmers;
  • Erstellung einer rechtlichen Stellungnahme zu der Art der Verwendung der beschafften Mittel und sonstigen Konsequenzen der Finanzierung;
  • Unterstützung bei der Abrechnung der Finanzierung.
     

 

STEUERBERATUNG:

 
 

Tax Review der möglichen steuerlichen Maßnahmen unter dem eingeführten Krisenschutzschild

 

  •  Überprüfung der Voraussetzungen für die Inanspruchnahme der Stundung der Einkommensteuervorauszahlungen;
  • Anträge auf Stundung der Umsatzsteuer und der Körperschaftsteuervorauszahlungen;
  • Anträge auf Stundung der Immobiliensteuer;
  • Anträge an Gebietskörperschaften auf Befreiung von der Immobiliensteuer;
  • Unterstützung bei der fristgerechten und ordnungsgemäßen Erfüllung der umsatzsteuerlichen Pflichten.


 

Tax Review im Fernverfahren

 

  •  Überprüfung der Ordnungsmäßigkeit der Körperschaftsteuerabrechnung für 2019 vor Abgabe der Erklärung;
  • Ermittlung von Tätigkeiten, bei denen das Risiko eines Streits mit den Steuerbehörden besteht;
  • Überprüfung der Möglichkeit, Steuervergünstigungen in Anspruch zu nehmen;
  • Unterstützung bei der Erstellung der jährlichen Körperschaftsteuererklärung;
  • Möglichkeit der Erweiterung des Tax Reviews um andere Steuern und Geschäftsvorfälle (Einkommensteuer, Umsatzsteuer, Pflicht zur Meldung von Steuergestaltungen);
  • Unterstützung der Geschäftsführungen sowie Finanz- und Buchhaltungsabteilungen bei Maßnahmen und Entscheidungen zur Milderung der Folgen von Krisensituationen infolge der Epidemie.
     
      
Elektronischer Umlauf von Rechnungen und Dokumenten

 

  •  Überprüfung der Voraussetzungen für den Verzicht auf die Aufbewahrung von Dokumenten in Papierform;
  • Überprüfung der angewandten Verfahren im Hinblick auf ihre Vollständigkeit nach den Steuergesetzen;
  • Unterstützung bei der Schaffung der anzuwendenden Verfahren.

 

Fernunterstützung bei der Umsetzung der Steueränderungen, die 2020 in Kraft treten

 

  •  Änderungen im Bereich SAF-T;
  • neue Matrix der Umsatzsteuersätze, Beantragung einer Verbindlichen Auskunft über Steuersätze (poln. Wiążąca Informacja Stawkowa, Abk. „WIS“);
  • Änderungen im Bereich der Quellensteuer;
  • Audit der Anwendung der neuen Vorschriften in den Bereichen Split Payment und Weiße Liste.
      
     
Verrechnungspreise während der Pandemie

 
Das Auftreten der Coronavirus-Epidemie hat Auswirkung auf die Verrechnungspreise. Wir zeigen Probleme auf, einschließlich Risikobereiche und mögliche Lösungen. Im Rahmen unserer Dienstleistungen unterstützen wir Sie gerne bei der Analyse:

  • der Auswirkung des Virus auf die Bedingungen der Geschäfte zwischen verbundenen Unternehmen;
  • der Auswirkung der durch das SARS-CoV-2-Virus verursachten Konjunkturabschwächung auf APA-Verfahren.


Erfahren Sie MEHR darüber » 

 

 

Matrix der Umsatzsteuersätze – Unterstützung bei der Ermittlung der korrekten KN-Codes

 
 

CYBERSICHERHEIT:

 
 

Rechtliche und technische Unterstützung bei Entscheidungen und Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Funktionieren des Unternehmens während und nach der Covid-19-Epidemie

 
 
Ein externes Team von Experten für Recht, Steuern und Sicherheit hilft den Unternehmen, die Epidemie zu überstehen, indem es ihre Maßnahmen in folgenden Bereichen koordiniert bzw. unterstützt:

  • rechtliche und technische Organisation der Fernarbeit;
  • Analyse der Risiken im Zusammenhang mit der Covid-19-Epidemie;
  • Unterstützung bei der Planung der Betriebskontinuität;
  • Überprüfung der angewandten Lösungen im Hinblick auf ihre Sicherheit;
  • Überprüfung der Rechtskonformität der vorübergehend angewandten Verfahren und geänderten Regelungen;
  • Anwendung der bestmöglichen Steuerabrechnungen anhand der geltenden Verordnungen;
  • technische und rechtliche Analyse von Sicherheitszwischenfällen.

 

Für Rückfragen stehen Ihnen unsere Experten zur Verfügung.
 
Wir analysieren die Situation eines jeden Unternehmens individuell, um die aktuelle Krise gemeinsam auf möglichst schonende Weise zu bewältigen.

  

 

Kontakt

Contact Person Picture

Monika Behrens

Attorney at law (Polen)

Partner

+48 22 244 00 26

Anfrage senden

Contact Person Picture

Jarosław Hein

Attorney at law (Polen), Tax adviser (Polen)

Partner

+48 32 330 12 07

Anfrage senden

Contact Person Picture

Dominika Tyczka-Szyda

Tax adviser (Polen)

Associate Partner

+48 71 606 04 16
+48 602 129 622

Anfrage senden

Deutschland Weltweit Search Menu