Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



Coronavirus

PrintMailRate-it

 

 

Die rechtlichen Maßnahmen, die im Zusammenhang mit der Coronavirus-Epidemie eingeführt wurden, beeinflussen alle Lebensbereiche, auch die Tätigkeit der Unternehmer.

 

Im Folgenden finden Sie Informationen zu den aktuellen Änderungen, dem in Polen verabschiedeten Sondergesetz, den laufend umgesetzten Maßnahmen hinsichtlich der Funktionsweise der öffentlichen Einrichtungen und zur Einschränkung der Mobilität der Mitarbeiter. Wir schlagen Lösungen vor, die es Unternehmen in dieser sich dynamisch ändernden Situation ermöglichen, möglichst effektiv zu funktionieren. Rechtsträger, die für die Sicherheit und Gesundheit der Bevölkerung zuständig sind, sowie Arbeitgeber, die Entscheidungen zum Schutz des Wohlergehens der Mitarbeiter treffen und die Vorschriften des Arbeitsgesetzbuches einhalten müssen, stehen vor besonderen Herausforderungen.

 

 

 

ab August 2020

 

Üben Sie eine Gewerbetätigkeit über das Internet aus oder wollen Sie ein Online-Geschäft starten? Lesen Sie bitte die Artikel Sicherer E-Commerce. Unsere Experten präsentieren die wichtigsten Aspekte der E-Commerce-Tätigkeit in den Bereichen Recht, Steuern und Cybersicherheit. 

 

 

 

 

Broschüre herunterladen »

 

 

Mehr dazu in den Artikeln:

Abrechnung mit dem PFR – Fallstricke

Seit einigen Wochen dauert der heiße Zeitraum der Abrechnung der Subventionen, die Unternehmer im Rahmen des ersten Krisenschutzschildes aus dem PFR erhalten haben, an. Mehr »

Das Programm „Die Polnische Neuordnung“ vs. Änderungen im Steuersystem

Am 15. Mai 2021 wurde das Programm „Die Polnische Neuordnung“ vorgestellt. Gemäß den Ankündigungen hat es vor allem zum Zweck, Förderung zu bieten und die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie zu mildern. Mehr lesen »

Rechtsprechung der Handelsgerichte in der Zeit der Pandemie

Die Corona-Krise hat sich auf die Tätigkeit von Unternehmen landes- und weltweit ausgewirkt. Mehr lesen »

„Finanzschutzschild PFR 2.0” – die Antragstellung läuft

Das Programm ist für Kleinst-, kleine und mittlere Unternehmen bestimmt, die von der nächsten Welle der COVID-19-Pandemie betroffen sind. Mehr lesen »

Insolvenz- und Umstrukturierungsverfahren in Zeiten von COVID-19 – Zusammenfassung des Jahres 2020

Die COVID-19-Pandemie und ihre negativen wirtschaftlichen Auswirkungen haben die Unternehmer gezwungen, Schritte zu unternehmen, um sich in der neuen wirtschaftlichen Situation zurechtzufinden und ihre Marktposition zu behaupten. Mehr lesen »

Abrechnung von Subventionen aus dem Polnischen Entwicklungsfonds – was Begünstigte beachten müssen

Seit dem 31. Juli 2020 ist es nicht mehr möglich, die Auszahlung von PFR-Subventionen für Kleinst-, kleine und mittlere Unternehmen im Sinne des EU-Rechts zu beantragen. Mehr lesen »

Finanzschutzschild des PFR für Großunternehmen: Es stehen noch Mittel zur Verfügung

Die Finanzierung im Rahmen des Finanzschutzschilds des PFR für Großunternehmen kann vom Polnischen Entwicklungsfonds noch bis zum 31. Dezember 2020 gewährt werden. Mehr »

Der Finanzschutzschild für Großunternehmen ist angelaufen

In der vergangenen Woche hat der Polnische Entwicklungsfonds das Verfahren zur Einreichung von Anträgen im Rahmen des Finanzschutzschildes des PFR für Großunternehmen in Gang gesetzt. Mehr »

Markteinführung des Impfstoffs gegen SARS-CoV-2 – rechtliche Analyse

Derzeit arbeiten Dutzende von Forscherteams an einer Coronavirus-Impfstoffformel. Mehr lesen »

Krisenschutzschild 3.0 – neue Lösungen

Der am 14. Mai 2020 verabschiedete Krisenschutzschild 3.0 hat eine Reihe von Änderungen eingeführt, die Einfluss auf die Tätigkeit der Unternehmen haben werden. Mehr »

Verordnung über Referenzpreise - EE-Auktionen im Jahre 2020

Angesichts der Zweifel von Investoren, ob die  COVID-19-Epidemie Einfluss auf die Organisation der EE-Auktionen im Jahre 2020 hat, ist die gestern veröffentlichte Verordnung über Referenzpreise eine deutliches Beruhigungssignal. Mehr lesen »

Verbraucherschutz – mögliche Einführung von Höchstpreisen

Mit dem Gesetz vom 31. März dieses Jahres wurde die Möglichkeit eingeführt, Höchstpreise sowie maximale Groß- und Einzelhandelsmargen für Waren oder Dienstleistungen, die für den Schutz der Gesundheit bzw. die Sicherheit der Menschen sowie für die Haushaltsführungskosten von Bedeutung sind, festzulegen. Mehr lesen »

​Elektronische Archivierung von Dokumenten als Lösung während der Epidemie

Die zunehmende Digitalisierung und die damit verbundene Notwendigkeit, online zu sein, haben während der globalen COVID-19-Epidemie an Stärke gewonnen. Mehr lesen »

Coronavirus und Verpflichtungen bei Verrechnungspreisen – Änderungen nach dem Sondergesetz

Viele Unternehmer fragen sich, ob sich der Krisenschutzschild auf die Verrechnungspreise auswirkt. Mehr » 

Der Krisenschutzschild und der Erneuerbare Energien-Sektor

Die durch die COVID-19-Epidemie verursachte Krise hatte erhebliche Auswirkungen auf die EE-Branche. Mehr lesen »

Coronavirus und ärztliche Untersuchungen sowie Schulungen zu Arbeitssicherheit und -hygiene

Im Zusammenhang mit der epidemischen Situation in Polen stellte der Hauptinspektor für Arbeitsfragen seinen Standpunkt bezüglich der Pflicht dar, Arbeitnehmer zu prophylaktischen ärztlichen Untersuchungen zu überweisen und Schulungen im Bereich Arbeitssicherheit und -hygiene durchzuführen. Mehr lesen »

Erneuerbare Energien: Preisrückgang und Auktionssystem

Angesichts der regelmäßig ansteigenden Strompreise sahen die Erzeuger von Strom aus EE dem Energiehandel nach dem Modell der freien Marktwirtschaft gefasst entgegen. Mehr lesen »

Krisenschutzschild 4.0: Vereinfachtes Umstrukturierungsverfahren

Am 5. Juni 2020 verabschiedete der Sejm den sog. Krisenschutzschild 4.0, der u.a. eine neue Art des Umstrukturierungsverfahrens vorsieht – das vereinfachte Umstrukturierungsverfahren. Mehr lesen »

Bezuschussung der Mitarbeiter in den von der Krise betroffenen Branchen

Am 19. November hat der Sejm den von den Unternehmern lang erwarteten Krisenschutzschild 6.0, auch "Branchenschutzschild" genannt, verabschiedet. Mehr lesen »

Umstrukturierung: Beschleunigtes Vergleichsverfahren in Zeiten von COVID-19

Fast alle Unternehmer in Polen bekommen die durch Verordnungen des Gesundheitsministers im Zusammenhang mit dem Zustand der epidemischen Bedrohung und anschließend dem Zustand der Epidemie eingeführten Verbote zur Ausübung der Tätigkeit in den einzelnen Branchen zu spüren. Mehr lesen »

Mediation als Form der Streitbeilegung in Zeiten der Epidemiegefahr

Die Verbreitung des Coronavirus wirkt sich zunehmend negativ auf die Weltwirtschaft aus. Mehr lesen »

Kontakt

Contact Person Picture

Monika Behrens

Attorney at law (Polen)

Partner

+48 22 244 00 26

Anfrage senden

Profil

Contact Person Picture

Jarosław Hein

Attorney at law (Polen), Tax adviser (Polen)

Partner

+48 32 330 12 07
+48 602 255509

Anfrage senden

Profil

Contact Person Picture

Michał Prokop

Attorney at law (Polen)

Associate Partner

+48 22 244 00 76
+48 602 303 180

Anfrage senden

Profil

Contact Person Picture

Paweł Foltman

Attorney at law (Polen)

+48 58 582 65 86
+48 696 139 865

Anfrage senden

Contact Person Picture

Klaudia Kamińska-Kiempa

Attorney at law (Polen)

Senior Associate

+48 12 213 25 30
+48 532 398 627

Anfrage senden

Contact Person Picture

Katarzyna Małaniuk

Attorney at law (Polen)

Associate Partner

+48 61 624 49 69
+48 600 964 013

Anfrage senden

Profil

Contact Person Picture

Tomasz Pleśniak

Attorney at law (Polen)

Senior Associate

+48 71 606 04 13
+48 532 853 669

Anfrage senden

Deutschland Weltweit Search Menu