Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



Sicherer E-Commerce

PrintMailRate-it

​​​​​​Internet-Verkauf erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Die Konsumenten entscheiden sich häufiger für Online-Einkäufe – sie machen gerne von den Möglichkeiten Gebrauch, die das Internet ihnen bietet. Deshalb ist es für die Unternehmen von ausschlaggebender Bedeutung, im Internet präsent zu sein und über eigene Werkzeuge zu verfügen, über  die sie eine möglichst große Zahl von Kunden erreichen und möglichst viele Produkte verkaufen.

 

Die Aufnahme einer Tätigkeit in Form eines Online-Shops erfordert eine Reihe von Maßnahmen, die es den Unternehmen ermöglichen, die Möglichkeiten der Digitalisierung effektiv zu nutzen. Außerdem müssen sich die Unternehmen vor Hacker-Attacken schützen und bei der Konfiguration ihres Internet-Portals und dessen Funktionalitäten eng mit der IT-Abteilung bzw. dem externen Provider zusammenarbeiten. Außer dem technologischen Aspekt sind auch rechtliche und steuerliche Fragestellungen zu berücksichtigen.

 

Wir möchten Sie ermuntern, sich mit den von unseren Experten entwickelten Konzepten vertraut zu machen, in denen wir die wichtigsten Fragen im Zusammenhang mit der Aufnahme einer Tätigkeit in Form eines Online-Shops ansprechen. Wir besprechen die wichtigsten Fragen im Zusammenhang mit Versandhandelsgeschäften von und nach Polen sowie die mit dieser Art von Geschäftstätigkeit verbundenen Risiken und analysieren die rechtlichen Aspekte des Betriebs von Online-Shops.

​​15.05.2024

Gewährleistung der Barrierefreiheit von Websites und Produkten – Pflicht von Unternehmen »​

9. Mai d.J. Der Präsident der Republik Polen hat das Gesetz über die Gewährleistung der Barrierefreiheit bestimmter Produkte und Dienstleistungen durch Wirtschaftsakteure unterzeichnet.​​​

​6.02.2024

Revolution im Internetha​​​ndel »

Am 17. Februar 2024 treten wesentliche Änderungen für den Internethandel in Kraft. Sie ergeben sich aus der EU-Verordnung „Gesetz über digitale Dienste" (Digital Service Act – DSA) vom 19. Oktober 2022.

28.08.2023

Neue Pflichten für digitale Plattformbetr​eiber »

In der Phase der Konsultationen befindet sich gegenwärtig der Entwurf des Gesetzes über die Änderung des Gesetzes über den Austausch von Steuerinformationen mit anderen Ländern und einiger anderer Gesetze.

26.08.2020

Probleme mit der Abrechnung der Umsatzst​​​euer beim Versandverkauf »

Versandverkäufe auf dem Territorium Polens sollten nicht viele Probleme bereiten, sofern zuvor eine Registrierung zu Umsatzsteuerzwecken erfolgt ist.

24.07.2020​

Die EU verzögert die Reform von Umsatzsteuer und E-Handel »

EU-Kommission will den Termin für die Einführung der neuen Umsatzsteuervorschriften um 6 Monate verschieben Umsatzsteuer im Kontext des E-Commerce.

24.07.2020

Versandhandel »

Umsatzsteuer: Über die Arten der Abrechnung von Versandhandel aus und nach Polen.

Kontakt

Contact Person Picture

Jarosław Kamiński

Attorney at law (Polen)

Associate Partner

+48 694 207 482

Anfrage senden

Profil

Contact Person Picture

Karolina Sieraczek

Attorney at law (Polen)

Associate Partner

Anfrage senden

Profil

​​

Deutschland Weltweit Search Menu