Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



Zentrum für gemeinsame Dienstleistungen

PrintMailRate-it

Kosteneffektivität und hohe Qualität der Fachdienstleistungen sind die häufigsten Gründe, aus denen sich Großunternehmen dafür entschieden, ein Zentrum für gemeinsame Dienstleistungen zu errichten. Die Unternehmen, die ihre Gewerbetätigkeit in einem geringerem Ausmaß ausüben, übertragen ihre Buchhaltungsungsprozesse in die BPO-Zentren und erzielen daraus analoge Vorteile.

 

Die Errichtung eines Buchhaltungszentrums für gemeinsame Dienstleistungen bzw. die Übertragung der Buchhaltung in das BPO-Zentrum ist eine Lösung für Unternehmen, die Einsparungen und Lösungen suchen, die eine effizientere Umsetzung der Prozesse in Polen gewährleisten.


Dank dem Zentrum für gemeinsame Dienstleistungen (Shared Services Center – SSC) konsolidiert das Unternehmen die Buchhaltungsprozesse und erzielt Skaleneffekte. Dadurch ist es leichter, den Verlauf ausgesonderter Vorgänge zu prüfen und zu verbessern sowie die Effektivität zu steigern – nach der Idee des Lean Managements. Der zusätzliche Vorteil besteht darin, dass sowohl der Kontenplan als auch die Buchungen und steuerliche Einstufung der Geschäftsvorfälle für alle Unternehmen innerhalb der Gruppe vereinheitlicht werden können. Die Dienstleistungen werden effektiv und abgestimmt ausgeführt, da der Verlauf der damit verbundenen Verfahren ständig überprüft und verbessert wird. Die o.g. Vorteile können auch durch die Inanspruchnahme von Dienstleistungen eines entsprechenden BPO-Zentrums in Polen erreicht werden.


Rödl & Partner ist ein kompetentes Beratungsunternehmen bei der Errichtung eines Zentrums für gemeinsame Dienstleistungen in Polen, das über langjährige Erfahrung in der Organisation und der weiteren Verwaltung von Prozessen und Projekten sowie über Buchhaltungsteams verfügt. Durch die Anwendung der Lean Management-Methode in der täglichen Arbeit werden die Spezialisten von Rödl & Partner in Polen dazu beitragen, dass die Elemente, die die Effektivität der Buchhaltungsprozesse beschränken, identifiziert und folglich eliminiert werden, und zwar bereits zu Anfang der Errichtung des Zentrums, bei der Planung und Einführung. Wir sparen Zeit, steigern die Produktivität und verbessern Abläufe sowie die tägliche Arbeit – die kontinuierliche Verbesserung hat positiven Einfluss auf die Qualität der erbrachten Dienstleistungen. Die Anzahl der beschäftigten Spezialisten und der Umfang unserer Maßnahmen erlauben es den Mandanten, die die Dienstleistungen des BPO-Zentrums bei Rödl & Partner in Polen in Anspruch nehmen, die Vorteile zu erreichen, die die Großunternehmen dank einem Zentrum für gemeinsame Dienstleistungen erzielen.


Polen gilt nach wie vor als einer der populärsten Standorte weltweit für die Errichtung von Shared Services Center.  Das Buchhaltungszentrum für Dienstleistungen stellt eine separate Organisationseinheit (ein selbständiges Unternehmen bzw. einen Teil einer größeren Kapitalgruppe) dar, das auf Finanzbuchhaltungsprozesse spezialisiert ist und für interne oder externe Kunden Dienstleistungen zu einem besonders günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis erbringt. Kleinere Unternehmen übertragen ihre Buchhaltungsprozesse oft in ein BPO-Zentrum. Das erbringt Spezialleistungen für mehrere Unternehmen gleichzeitig und erzielt dadurch Skaleneffekte.

Kontakt

Contact Person Picture

Liliane Preusser

Partner

+48 32 330 12 00

Anfrage senden

Contact Person Picture

Renata Kabas-Komorniczak

Tax adviser (Polen)

Geschäft​​sführende Partner​in

+48 22 244 00 00

Anfrage senden

 Mehr lesen

Deutschland Weltweit Search Menu