Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



Inflationsschutzschild 2.0 – Senkung der Umsatzsteuer auf Lebensmittel, Kraftstoffe und Energie

PrintMailRate-it

 

Aleksandra Majnusz

19. Januar 2022

 

English version below​

 

Die Regierung arbeitet an der zweiten Version des Inflationsschutzschildes. Der Sejm hat den Entwurf des Gesetzes zur Änderung des Umsatzsteuergesetzes angenommen, mit dem eine vorübergehende Senkung der Umsatzsteuersätze auf einige Waren eingeführt wird.

 

Diese soll vom 1. Februar 2022 bis zum 31. Juli 2022 gelten und Folgendes umfassen:

  • die in Pkt. 1 bis 18 der Anlage Nr. 10 zum Umsatzsteuergesetz genannten Lebensmittel – von 5 Prozent auf 0 Prozent;
  • Motorkraftstoffe, d.h. Dieselkraftstoff, Biokomponenten als eigenständige Kraftstoffe, Motorenbenzin, Flüssiggas (LPG) – von 23 Prozent auf 8 Prozent;
  • Düngemittel, Pflanzenschutzmittel, Gartenerde und sonstige Mittel zur Förderung der landwirtschaftlichen Produktion (z.B. Bodenverbesserer, wachstumsfördernde Stoffe sowie einige Substrate) – von 8 Prozent auf 0 Prozent;
  • Erdgas – vom derzeit geltenden Satz von 8 Prozent auf 0 Prozent;
  • Strom und Wärmeenergie – vom derzeit geltenden Satz von 8 Prozent auf 5 Prozent.

 

Haben Sie Fragen zu den Lösungen des Inflationsschutzschildes 2.0, so setzen Sie sich bitte mit den Experten von Rödl & Partner in Verbindung.

 

 

English version

 

 

Anti-inflation shield 2.0 – reduced VAT on food, fuels and energy

The government is working on the second version of the anti-inflation legislative package. The lower chamber of Polish parliament (Sejm) has passed the bill amending the Value Added Tax Act to temporarily reduce VAT rates on certain goods.

 

The bill temporarily reduces VAT rates on the following goods from 1 February 2022 to 31 July 2022:

  • food products listed in items 1–18 of Annex 10 to the VAT Act – from 5% to 0%;
  • engine fuels, i.e. diesel, biocomponents that constitute stand-alone fuels, petroleum, LPG – from 23% to 8%;
  • fertilisers, plant protection products, topsoil and other products that support agricultural production (such as soil improvement agents, growth promoters and certain substrates) – from 8% to 0%;
  • natural gas – from 8% to 0%;
  • electricity and heat – from 8% to 5%.

 

If you have any questions about the anti-inflation shield 2.0, you are welcome to contact Rödl & Partner experts.

Kontakt

Contact Person Picture

Aleksandra Majnusz

Tax adviser (Polen)

Manager

+48 32 330 12 27
+48 662 217 039

Anfrage senden

Deutschland Weltweit Search Menu